Algarve - Urlaub in Tavira

Tavira
Tavira
press to zoom
Hotels
Hotels

Tavira

press to zoom
Ferienhäuser
Ferienhäuser

Tavira

press to zoom
Tavira

ist für viele die architektonisch schönste und authentischste Stadt der Algarve. Die vielen Kirchen, die weissen Häuser mit den maurisch verzierten Schornsteinen und die römisch anmutende Brücke über den Fluss Gilão prägen das Stadtbild. Auf gar keinen Fall sollten Sie sich eine Stadtführung in der Camara Obscura im ehemaligen Wassertum von Tavira entgehen lassen. Auf der im Naturschutzgebiet Ria Formosa vorgelagerten Insel von Tavira herrscht Ruhe pur. Gute Bedingungen für Windsurfer und Kiter.

Entfernung zum Flughafen Faro: ca. 35 km

 

Unsere Expertentipps für Ihren Urlaub in und um Tavira:
  • Besuch der "Câmara Obscura" im ehemaligen Wasserturm Taviras. Nur ca. 50 Meter neben dem Turm und der Kirche finden Sie den kleinen Park der ehemaligen Burg, von dem aus Sie ebenfalls eine tolle Aussicht auf Tavira und das Ria Formosa Naturschutzgebiet haben.

  • Ein Spaziergang durch Taviras "Rive Gauche", östlich des Flusses mit vielen schönen kleinen Restaurants.

  • Ein Besuch im Palacio da Galeria mit interessanten Kunstausstellungen.

  • Eine Bootsfahrt zur vorgelagerten Insel Ilha de Tavira mit ihren endlos langen breiten feinen Sandstränden.

  • Im Sommer finden in der ehemaligen Fabrik "Fabrica Balsense" Open-Air Konzerte statt und im Kloster ein Open-Air Kinofestival (Originalversionen).

  • Pego do Inferno - Wasserfall mit einem schattigen Felsenkessel, in dem leider das Baden verboten ist. Kurz hinter der Autobahnabfahrt Tavira der Beschilderung ca. 3 km bis zum Parkplatz folgen.

  • Ausflug in das ca. 10 km entfernte Dörfchen Cacela Velha direkt oberhalb des Meeres mit traumhaftem Blick. Auf dem Dorfplatz gibt es frische Austern und im hübschen "Café Azul" mit Arabischem Einfluss wird leckerer Kuchen serviert.

  • Ausflug in das ca. 5 km entfernte Fischerdorf Santa Luzia, wo es in vielen kleinen Restaurants exzellenten Fisch gibt.

  • Ausflug nach Olhão mit schönem Markt und Spaziergang durch den Parque Natural Ria Formosa („Quinta do Marim“) – dort gibt es die so genannten Wasserhunde („cão de agua“) und im Winter tausende von Zugvögeln zu beobachten.

  • Besuch des Flohmarkts in Fuzeta ( jeder 1. Sonntag im Monat) – ideal für alle, die Antiquitäten und Trödel lieben!

 

Restaurant Tipps:

  • A ver Tavira – portugiesische Tapas und A-lá-Carte Gerichte, neben der Burg, fantastischer Ausblick auf Tavira

  • Quatro Aguas – frischer Fisch und Meeresfrüchte, am Hafen, Montag Ruhetag

  • Portas do Mar – spezialisiert auf frischen Fisch und Meeresfrüchte, am Hafen neben Quatro Aguas, Dienstag Ruhetag

  • Beira Rio – direkt am Fluss gelegen, über die römische Brücke und dann links

  • Casa Simão - typische portugiesische Küche, einfach, preiswert und lecker, über die römische Brücke und dann links 

 

Nightlife

  • UBI – Disco, Rua Almirante Candido dos Reis

  • BUBI BAR – Hinter der Markthalle „Docas“

 

Alle Informationen können Änderungen unterliegen, daher ohne Gewähr

Tavira Zentrum
Tavira Zentrum
press to zoom
Flamingos in der Ria Formosa
Flamingos in der Ria Formosa
press to zoom
Markt in Tavira
Markt in Tavira
press to zoom
Fuzeta
Fuzeta

Weg zur Insel

press to zoom
Tavira Zentrum
Tavira Zentrum
press to zoom
Praia do Barril
Praia do Barril
press to zoom