Azoren - Terceira - Faial - Pico und São Jorge - wilde Natur - zu Wasser und zu Land!

Azoren - Blick auf die Insel Pico von São Jorge

Die Inseln der Zentralgruppe kann man wirklich wunderbar auf einer Reise miteinander kombinieren.

Wir fliegen von São Miguel nach Terceira, wo wir begeistert sind von der Altstadt von Angra do Heroísmo - UNESCO Weltkulturerbe: Die Stadt wurde 1980 durch ein Erdbeben vollkommen zerstört und sehr behutsam wieder aufgebaut. Unser Hotel auf Terceira (Terceira Mar Hotel) ist einfach nur traumhaft. Wir konnten der traumhaften Aussicht nicht widerstehen und waren schon vor dem Frühstück im Pool.

Azoren Terceira Algar do Carvão

Auf unserer Inselrundfahrt haben wir uns den Algar do Carvão angesehen, ein beeindruckender Vulkanschlot, in den man hineinsteigen kann! Jacke nicht vergessen, unten ist es kühl!

SNV35911.JPG

Von Terceira aus fliegen wir nach Faial. Hier sind wir begeistert vom internationalen Flair der kleinen Insel, auf der Segler aus aller Welt haltmachen, sich an der Hafenmauer mit einem Gemälde verewigen und in Peter' s Café den berühmten Gin Tonic zu sich nehmen und ein wenig Seglerlatein loslassen ;-). In Faial finden wir einen interessanten Teil deutscher Geschichte: Anfang des 20. Jh verbanden die Kabel der Deutsch-Atlantischen-Telegraphengesellschaft Europa und Amerika. Die einstige deutsche Siedlung kann man besichtigen.

Azoren Faial Capelinhos

Natürlich schauen wir uns auf Faial auch das Gebiet Capelinhos an, wo nach einem Vulkanausbruch 1958/59 ein Gebiet von 2 km2 neu entstanden ist - eine Mondlandschaft!

Von Faial fahren wir mit der Fähre nach Pico. Bei Wellengang durchaus eine aufregende Angelegenheit, wobei die modernen Fähren mit allen möglichen Stabilisatoren ausgestattet sind und sich die Stewards sehr gut um die Gäste kümmern.

Auf Pico sehen wir uns den beeindruckenden Weinanbau in den Lavafeldern an - ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe - und fahren nach Lajes do Pico, wo wir im Walfangmuseum viel über die einstige Hauteinnahmequelle der Azoreaner erfahren. Heute widmen sich die Azoren dem Schutz der Wale und Delfine und man kann auf Bootsausflügen von Pico und Faial aus auf achtsame Art und Weise Wale und Delfine beobachten. Eine einmalige Erfahrung, die man sich bei einem Azoren-Besuch nicht entgehen lassen sollte.

Azoren São Jorge Wandern

Von Pico aus geht es nach São Jorge - der Wanderinsel. Hier ist es ruhig, grün und erholsam! Zeit für ausgedehnte Wanderungen!

Lust auf eine Reise auf die Inseln der Zentralgruppe der Azoren bekommen?

Kontaktiert uns, und wir machen Euch ein individuelles Reiseangebot!